Im Mehr-Generationen-Haus Giesserei gibt es 151 Wohnungen und 3 Ateliers, die als Gewerberäume und/oder als Wohnungen genutzt werden können. Die Wohnungen reichen von 1½- Zimmer-Wohnungen mit rund 50 m2 Netto-Wohnfläche bis zu 6½-Zimmer-Wohnungen mit rund 160 m2 Netto-Wohnfläche. Daneben gibt es auch noch eine 9-Zimmer-Grosswohnung für eine Wohngemeinschaft. 8 Jokerzimmer können von den MieterInnen zugemietet werden.

Dank nachhaltiger Bauweise (siehe Seite Der Bau) erfüllen die Wohnungen die Anforderungen an das Energielabel MinergieP Eco. Die ausgezeichnete Isolation und die Komfortlüftung sorgen für ein optimales Raumklima.

Der Wohnungsspiegel gibt eine Übersicht über die zahlreichen Wohnungstypen. Vermietete Wohnungen sind grau und durchgestrichen dargestellt.

34 Wohnungen sind subventioniert, sie sind im Wohnungsspiegel mit einem blauen Dreieck Δ markiert. Mehr zu den subventionierten Wohnungen auf der Seite Mieten.

Wohnungsangaben

Wenn Sie auf eine Wohnungsnummer klicken, erscheinen die Detailangaben zur betreffenden Wohnung.

Die Preisangaben für die Nettomiete, die Akontozahlung für die Nebenkosten und den Solidaritätsbeitrag sind auf dem weiterhin geltenden Stand 1. Juli 2014. Die Pflichtdarlehen entsprechen 10 % des Anlagewerts der Wohnung.

Die Erstmieter konnten bis einige Zeit vor dem Bezug zwischen bestimmten Optionen wählen, meist mit einmaligem Aufpreis, das Eichenparkett mit Mietpreis-Aufschlag. Diese Optionen waren:
- Eichenparkett statt Anhydritboden
- Farbe der Küchenfronten: Anthrazit oder Aubergine oder Blau statt weiss
- Küchenabdeckung: Naturstein Onsernone Gneis statt Chromstahl
- Combi-Steamer statt Backofen
- Netzwerksteckdosen in weiteren Räumen
- Doppel-Flügeltüre Wohnzimmer/Schlafzimmer statt einfache Türe
- Elektroantrieb für Storen statt Handantrieb
- Bodenebene Dusche mit Glastrennwand statt Dusche mit normaler Wanne
- Verzicht auf Spiegelschrank im Badezimmer.

Genaue Pläne

Die Wohnungstypenpläne und die 1:100-Geschossgrundrisse sind für Vereinsmitglieder auch als PDF zum Download in der Dateiablage unter Informationsdokumente > Pläne zugänglich. Da die Wohnungen vom gleichen Typ unterschiedliche Balkonanordnungen haben können, muss die Balkonanordnung einer konkreten Wohnung den 1:100-Plänen entnommen werden.

Wohnungs- und Treppenhausnummerierung

Die vierstellige Zahl setzt sich wie folgt zusammen:

Wohnungsnummerierung

 

Die 8 Treppenhäuser sind im Uhrzeigersinn, beginnend beim Restaurant nummeriert::

Treppenhausnummerierung