Finanzierung

Die Gesewo ist eine Wohnbaugenossenschaft zur Förderung des selbstbestimmten, selbstorganisierten und gemeinschaftlichen Wohnens. Die Liegenschaften der Gesewo werden durch Hypothekarkredite (75 %), Darlehen der Mieterinnen und anderer DarlehensgeberInnen (23 %) und durch Eigenkapital finanziert.

Die MieterInnen müssen der Gesewo ein unverzinsliches Pflichtdarlehen von 10 % des Anlagewerts ihrer Wohnung gewähren. Zusätzlich muss jedes Haus freie Darlehen für mindestens 10 % des Anlagewerts des Hauses aufbringen. Die Hausgemeinschaften der Gesewo-Häuser sind also nicht nur Träger und Organisatoren der Selbstverwaltung. Sie sind auch an der Finanzierung ihrer Liegenschaft beteiligt.

Neben diesen Darlehen, die dem einzelnen Haus zugerechnet werden, gibt es auch Darlehen, die direkt der Gesewo gewährt werden. Sie ermöglichen es der Gesewo, neue Hausgemeinschaften in die Genossenschaft aufzunehmen.

Investieren

Eine Geldanlage – sei es als Darlehen für die Giesserei oder direkt bei der Gesewo – ist nicht nur ökologisch und sozial sinnvoll, sondern hat auch attraktive Zinskonditionen.

Vertragspartnerin ist die Gesewo, wodurch die Geldanlage eine hohe Sicherheit geniesst. Informationen zur Gesewo finden Sie im   Geschäftsbericht und generell auf der Website der Gesewo.

Wenn Sie die Giesserei und die Gesewo unterstützen und gleichzeitig eine sichere und attraktive Geldanlage machen wollen, zeichnen Sie ein Darlehen mit dem Darlehensantrag.

Solidaritätsdarlehen für den Pflichtdarlehensfonds

Es besteht ein Pflichtdarlehensfonds, aus dem MieterInnen, denen es nicht möglich ist, die geforderten Gelder anderweitig aufzutreiben, bis zu 90 % ihres Pflichtdarlehens aus diesem Fonds beziehen können. Der Fonds wird mit zweckgebundenen Solidaritätsdarlehen von Dritten geäufnet. Zudem sind die Bewohnerinnen und Bewohner aller Gesewo-Häuser aufgerufen, ein freiwilliges Solidaritätsdarlehen in der Höhe von 2 % ihres steuerbaren Vermögens oder mindestens 1'000 Franken zu leisten. Für Darlehen an den Pflichtdarlehensfonds gibt es eine spezielle Darlehenszusage.